Zurück Weiter
zurück weiter
Kunde

Wiener Netze (Nachfolger von Wien Energie Stromnetz)

Freudvoller Umgang mit Energie

Wiener Netze – ein Tochterunternehmen der Wiener Stadtwerke Holding AG – entstand im Juli 2013 durch Fusion der Wien Energie Stromnetz und Wien Energie Gasnetz. Die Wien Energie Stromnetz GmbH betrieb als Verteilnetzbetreiber das Stromnetz für die Stromversorgung der Stadt Wien, sowie von Teilen Niederösterreichs und des Burgenlandes.

Im Rahmen der Einführung von Smart Metern im Versorgungsgebiet des Netzbetreibers konzipierten wir für die damalige Wien Energie Stromnetz gemeinsam mit unserem technischen Projektpartner Fluidtime Data Services GmbH die Basisstrategie und Initial Design für das Webportal und die begleitende Mobile App. Dieses Konzept sollte den Konsumenten intuitiv und einfach erfassbar den zielgruppenspezifischen Mehrwert der neuen Technologie vermitteln. In einer ersten Ausbaustufe wurde das Pilotprojekt als technische Entwicklung mit Basis-Funktionalitäten umgesetzt.

Wiener Netze (Nachfolger von Wien Energie Stromnetz)
Smart Metering Webportal und App

Wien Energie Stromnetz Smart Metering App

Smart Metering Webportal und App

Die Vision, die Welt zu verändern

Mit der Smart Metering Technologie wurde ein wichtiger Schritt in Richtung Energiewende eingeläutet. Smart Meter helfen, die Energie-Effizienz und -Transparenz zu steigern. Als Tool ermöglichen sie den Konsumenten, ihren tatsächlichen Stromverbrauch zeitnah zu kontrollieren und zu steuern. Sie schaffen damit als Einstiegstechnologie eine wichtige Basis für das Management des eigenen CO2-Footprints.

Für viele Konsumenten ist Energie nach wie vor im Überfluss und sehr günstig vorhanden. Energiesparen ist daher für viele kein Thema. Gemeinsam mit den heutigen Wiener Netzen setzten wir daher Basisstrategie und konzeptionelles Design für ein service-orientiertes Smart Metering Webportal und eine App auf, die Vertrauen schafft, zur Bewusstseinsbildung beiträgt und eine Verhaltensänderung fördert: Humorvoll und motivierend, mit Interaktionsmöglichkeiten und positiver Bestärkung durch Belohnungen.

Ansprechendes Interface Design: Maßgeschneiderte Info mit Unterhaltungswert

Gemeinsam mit dem Auftraggeber definierten wir in Workshops die Funktionalitäten von Webportal sowie App für unterschiedliche Nutzergruppen und erstellten zusammen mit Fluidtime ein technisches Lastenheft. Auf dieser Basis entwickelten wir Storyboards sowie ein erstes Look & Feel für das Konzept sowie die Kommunikationsstory „Positive Energy“.

In dem gemeinsam mit den Wiener Netzen erarbeiten ersten Konzept werden  Haushaltskunden ihre Stromverbrauchsdaten durch das ansprechende Graphic User Interface mit intuitiver Benutzerführung einfach zugänglich gemacht. Visualisierungen durch userzentrierten Grafikstil mit Piktogrammen und Infografiken sowie die Herstellung von Analogien erhöhen die Verständlichkeit. Die Durchgängigkeit des Designs und die Wiedererkennbarkeit der Elemente und Farben werden durch ein begleitendes Sprach- sowie das Soundkonzept mit situationsbedingten Harmonien und Klängen zusätzlich unterstützt.

Die User Experience der konzeptionellen Anwendungssoftware überzeugt durch positive Überraschungsmomente und das individualisierbare Interaktionskonzept mit Gamification-Elementen. Mit Interaktionsmöglichkeiten wie Challenges, ein Punktesystem und Belohnungen motivieren wir die Anwender zur Verhaltensänderung.

Nachhaltige Verhaltensänderung: Freudvoller Umgang mit Energie

Maßgeschneiderte, visuell ansprechend gestaltete Stromspartipps auf Basis der persönlichen Smart Meter-Daten sollen in unserer Konzeption dazu beitragen, den Stromverbrauch im eigenen Haushalt zu senken – und damit auch die eigenen Energiekosten. Via User-Tracking können zusätzlich die Kundenbedürfnisse erhoben und getestet werden. Die Funktionen können in Bezug auf die Beliebtheit evaluiert und Updates entsprechend angepasst werden. Feedbacksysteme und Online Befragungen ermöglichen begleitend Marktforschungsdaten.

Wien Energie Stromnetz Smart Metering App

Wien Energie Stromnetz Smart Metering App

Positive Energy: Energie liegt uns am Herzen

Durch Aufklärung werden die User für den eigenen Energieverbrauch sensibilisiert. Die Inhalte werden emotional aufgeladen und durch Verwendung von Metaphern greifbar gemacht. Gleichzeitig wird Dringlichkeit vermittelt und ein Problembewusstsein für das Thema Energie geschaffen. In weiteren Ausbaustufen können auch Gas- und andere Energieformen, die auch Mobilität und Konsum betreffen, in das Konzept für Webportal und die App integriert werden. Somit erhält der User über das individuelle Energieprofil Informationen zu seinem persönlichen ökologischen Impact.

Die vermittelte Botschaft: Verantwortungsvoller Umgang mit Energie ist positiv. Für mich, für mein persönliches Umfeld, für meine Welt. Mein persönlicher, täglicher Beitrag ist wichtig, um große Ziele zu erreichen. Denn viele kleine Taten haben aufgerechnet große Auswirkungen.