Zurück Weiter
zurück weiter
Kunde

Radiology Center

Das Wesentliche erkennen

Die Röntgenordination an der Wiener Privatklinik hat beeindruckende Tradition. Gegründet bereits im Jahr 1899 verbindet sie seit mehr als 110 Jahren radiologische Technik, die bisher nur in renommierten Spitälern verfügbar war, mit den Vorzügen einer hervorragend geführten Praxis: Ausführliche Patientengespräche, ständige Qualitätskontrollen und sehr kurze Wartezeiten. Als innovativstes, außeruniversitäres Diagnosezentrum Mitteleuropas bietet das Radiology Center heute modernste multimodale Bildgebung und außergewöhnliche Services unter einem Dach.

Spirit Design hat die Betreiber des Radiology Center im Zuge der Übersiedelung an den neuen Standort bei der Optimierung der kundenorientierten Angebote und deren Kommunikation im Rahmen des professionellen Markenauftritts begleitet – mit dem Ziel, das kompetente Image optimal erlebbar zu machen und die Kundenbindung zu erhöhen.

Design of Vision

Design of Vision

Die innere Struktur sichtbar machen

Für das heutige Radiology Center hat Innovation Tradition: Als erste Ordination in Wien führte es Ultraschalldiagnostik durch. Und als eine der ersten bot es Computertomographie außerhalb der Universitätskliniken.

Wir haben im Rahmen unserer Design of Vision-Beratung das Unternehmen und seine Wertschöpfungskette in seinem System analysiert, den Mitbewerb studiert, Trends beobachtet und die verschiedenen Services und deren Touchpoints durch Mystery-Shopping untersucht. So wurden die Positionierung geschärft, Wachstumspotenziale identifiziert und damit die optimale Basis für den neuen Markenauftritt geschaffen.

Der neue Markenname „Radiology Center“ wurde deskriptiv, kurz und international verständlich gewählt. Durch den Zusatz „personal imaging“ wird die innovative Bildgebung in Kombination mit persönlicher Betreuung kommuniziert.

Radiology Center | Design of Vision

Radiology Center | Architektur

Modernes Bildgebungszentrum mit ganzheitlichem Ansatz

Als innovativer One-Stop-Shop für Ärzte und Kunden bietet das im Eingangsbereich eines Ärztezentrums und eines renommierten Privatspitals gelegene Radiology Center alle radiologischen und nuklearmedizinischen Möglichkeiten für ambulante und stationäre Patienten. Das Leistungsspektrum wurde zusätzlich ausgebaut und mit neuartiger Bildgebungskombination durch nuklearmedizinische Hybridgeräte auf den absolut aktuellsten medizinischen Stand gebracht.

Die Ärzte im Radiology Center nehmen sich Zeit für persönliche fachliche Betreuung und Diagnostik. Sie besprechen bei Bedarf die jeweiligen Befundergebnisse mit den zuweisenden Spezialisten aber auch mit Patienten. Im Zentrum steht deren individuelle und kompetente Betreuung in allen Lebensphasen – die Schaffung einer langfristigen Kundenbeziehung.

Stärken und Schwächen dieser Servicequalität wurden im Detail analysiert: Auf minimale Wartezeit, persönliche Betreuung und ärztliche Präsenz legt das Radiology Center besonderen Wert. Aktive Betreuung von zuweisenden Partnern und wissenschaftlicher Austausch bieten den Kunden besonderen Mehrwert.
Internationalen und nicht ausreichend mobilen Patienten sollen spezielle Dienstleistungen geboten werden: Hol- und Bringdienst mit Hybrid- bzw. Elektroautos, Vermittlung von Unterkunft und weitere Services sind in Planung. All diese Services begleiten die Patienten beruhigt durch ihr Leben: Sie geben den bestmöglichen Einblick in die eigene Gesundheit, nehmen Unsicherheiten und schaffen Klarheit.

Radiology Center | Bildsprache

Brand Design

Radiology Center | Key Visual

Brand Design

Durch die Blume gesagt

Die Umsetzung dieser Innovations- und Markenstrategie im neuen Brand Design schafft die Rahmenbedingungen für die optimale Customer Experience an allen Kontaktpunkten. Das Brand Design vermittelt durch den eingesetzten Farbraum sowie via Bildstil und Sprachstilistik Entschleunigung und Beruhigung. Als primäre Farbe wurde ein warmer Bronzeton gewählt, der sich optimal vom Mitbewerb abhebt. Die vollkommene, symmetrisch aufgebaute Blüte der Clematis spiegelt den ganzheitlichen Ansatz der Praxis wider. Als Kletterpflanze orientiert sie sich nach oben ganz wie das Radiology Center: Es misst sich in Bezug auf die Bildqualität und Aussagekraft der Befunde nur mit den Besten – mit den Experten der Medizinischen Universität.

Radiologie, Nuklearmedizin, MRT und PET/CT sind auch im Brand Design klar voneinander zu unterscheiden. Jedem dieser Leistungsbereiche ist eine Farbe und das der Behandlungsmethode entsprechende Keyvisual zugeordnet. Die Kalkschichten des Schneckenhauses ähneln etwa dem menschlichen Skelett.

Diese Röntgenbilder auf farbigem Hintergrund – teils mit den Geräten des Radiology Center aufgenommen – verdeutlichen in der detailgetreuen Negativdarstellung die bildgebenden Kompetenzen.

Brand Communication

Brand Communication

Bild für Bild das große Ganze

Die ganzheitliche Gestaltung und Umsetzung des Markenauftritts unterstreichen den innovativen Charakter des Radiology Center. Die Professionalität wird durch die hochqualitative Markenkommunikation erlebbar gemacht. Sie vermittelt in den einzelnen Markenanwendungen die gebotene Servicequalität. Broschüren mit Erläuterungen zum Leistungsangebot und der Webauftritt machen die Ärzte und deren Kompetenz sichtbar.

Die Klarheit, die das Radiology Center den Patienten im Rahmen des „personal imaging“ verschafft – sowohl im Rahmen einer Erkrankung als auch als Vorsorgeuntersuchung – wird auch in der Kommunikation spürbar.

Zielgruppenspezifische Kommunikation schafft Vertrauen in die Kompetenz der Ärzte und die eingesetzten Methoden und Geräte. Die optimale Betreuung zeigt sich auch in der Kommunikation auf Augenhöhe: Ausreichende Informationstiefe und klare Erläuterungen der Dienstleistungen geben den Patienten Sicherheit.

Das Radiology Center stellt Röntgenbilder sofort nach der Aufnahme in hervorragender Qualität digital bereit. Gemeinsam mit präzisen Informationen in Form von aussagekräftigen Befunden und verlässlichen Diagnosen werden sie den Kunden in hochwertigen Mappen überreicht. So werden sie auch dem gehobenen ästhetischen Anspruch von Privatpatienten gerecht.

Radiology Center | Applications

Digital Brand Experience

Digital Brand Experience

Das Grundgerüst: Klarheit schaffen

Das Markenerlebnis rund um das Radiology Center wird durch die von Spirit Design konzipierte Website abgerundet. Sie beschreibt alle angebotenen Services und Untersuchungen einfach sowie übersichtlich und erklärt sie detailliert. Den Patienten werden so vorab Unsicherheiten genommen.

Durch ansprechende Ansichten aus dem Radiology Center stellt auch die Website Nähe zu den Patienten her. Mit einem seriösen Augenzwinkern nehmen Headlines und Text auf die Behandlungsmethoden Bezug. „Durch die Blume gesagt“ kann so jeder Patient schon online „Bild für Bild das große Ganze sehen“.

Die verlässlichen Diagnosen, die Experten im Radiology Center für die Patienten erstellen, werden online durch komfortable Services ergänzt: Auf der Website besteht die Möglichkeit der unkomplizierten direkten Terminvereinbarung und der Ansicht sowie des Downloads von Befunden.

Radiology Center | Digital Brand Experience

Brand Architecture

Radiology Center | Architektur

Marke im Raum

Sehen, was geschieht

Die Anwendung des Brand Designs auf die Architektur berücksichtigt alle Sinne und schafft angenehmes Raumklima. Der innovative und persönliche Auftritt setzt die Rahmenbedingungen für die optimale Customer Experience. Durch diese Übertragung des Markenauftritts auf das Interieur und Leitsystem wird die Reputation des Radiology Center zusätzlich gestärkt.

Insgesamt trägt das konsistente Erscheinungsbild optimal zur Orientierung bei und stützt die Wiedererkennung. Konsequent umgesetzt vermittelt es die gebotene Kompetenz optisch. Die an den Wänden applizierten Keyvisuals setzen in der detailgetreuen Darstellung die technische Genauigkeit auch als Raumerlebnis um. Die Patienten erfahren von der ganzen Palette bildgebender Verfahren vor allem Sicherheit und Klarheit. Die Gebäudekennzeichnung und das Wegeleitsystem tragen dazu optimal bei.

Die Wände der Wartezonen sind in einem warmen Braunton gestaltet, die Eingänge zu den einzelnen Untersuchungen in der Farbe des Leistungsbereiches gehalten. Die Patienten werden mit Blättern, die sie am Empfang erhalten, zu den Wartebereichen geleitet. Diese greifen die jeweilige Farbgebung auf und runden das Branding der Architektur ab.