Press

German Design Award

Auszeichnung für Design der Kunststoffrecycling-Anlage INTAREMA®

sketch02web
11. Mar 2015
  • EREMA und Spirit Design beim German Design Award 2015 für Excellent Product Design prämiert
  • Gelungenes Maschinendesign kommt auch bei Kunden sehr gut an: Weltweiter Verkaufserfolg von mehr als 150 Anlagen im ersten Jahr

Der Weltmarkt- und Innovationsführer EREMA Engineering Recycling Maschinen und Anlagen Ges.m.b.H. mit Sitz im oberösterreichischen Ansfelden hat für seine innovative Kunststoffrecycling-Anlage INTAREMA® eine besondere Anerkennung erhalten: Gemeinsam mit Spirit Design wurde er mit dem German Design Award 2015 ausgezeichnet. Die neue INTAREMA ®- die bereits ein Jahr nach Verkaufsstart weltweit über 150 mal verkauft wurde – hat sich unter mehr als 2.250 nationalen und internationalen Einreichungen durchgesetzt. Sie wurde von der hochkarätigen Expertenjury mit der Special Mention in der Kategorie Industry, Materials und Health Care prämiert. Unter den vielfältigen Bewertungskriterien finden sich unter anderem die Eigenschaften Ergonomie, Funktionalität, Bedienbarkeit, Innovationsgrad und Ästhetik.

Nicht nur bei der Jury des German Design Awards sondern vor allem auch bei den Kunden kommt die INTAREMA® sehr gut an: Bereits ein Jahr nach dem Verkaufsstart im Jahr 2013 konnte der Weltmarktführer im Kunststoffrecycling-Anlagenbau den Verkauf von weltweit 150 neuen Anlagen verbuchen. Tendenz weiterhin steigend. Auch im neu ausgebauten Versuchszentrum der ENA (EREMA North America) in Ipswich, Massachusetts, darf die neue INTAREMA® nicht fehlen: Das Versuchszentrum wird im Frühjahr 2015 auf 2.400 m2 ausgebaut und um eine weitere INTAREMA® Vorführanlage erweitert.

„Die Designumsetzung von Spirit Design drückt die innovative Weiterentwicklung unserer Technologie optimal im Erscheinungsbild der INTAREMA® aus. Das kommt, wie die bereits im ersten Jahr weltweit mehr als 150 verkauften Anlagen eindrucksvoll zeigen, bei unseren Kunden sehr gut an. Wir haben daher gemeinsam mit Spirit Design aus der Gestaltung dieser innovativen Anlage inzwischen auch eine Visual Product Language für weitere Generationen abgeleitet.“, erklärt Head of Marketing & Business Development Dr. Gerold Breuer.

Daniel Huber, Managing Partner Strategic Design von Spirit Design, ergänzt: „Gelungenes Maschinendesign folgt vor allem funktionellen Anforderungen, perfektes Engineering macht aber auch Qualität und Werte erlebbar. Die Formensprache hat starke Symbolkraft und trägt die inneren Werte der Maschine – wie Innovationsgehalt, Qualität und Effizienz – nach außen. Das trägt, wie man am Beispiel der INTAREMA® gut erkennen kann, zu positiven Kaufentscheidungen bei.“

In enger Zusammenarbeit mit dem strategischen Designunternehmen Spirit Design – Innovation and Brand GmbH hat EREMA seiner revolutionären Technologie ein neues Kleid verliehen: Die dynamische Gestaltung der INTAREMA® vermittelt auf den ersten Blick ihren Innovationsgehalt. Puristisch folgt sie der Verarbeitungsrichtung und setzt die neuartige Kerntechnologie perfekt in Szene. Funktionalität, perfektes Engineering, Einfachheit sowie Geradlinigkeit und nicht das Design als Selbstzweck standen für Spirit Design im Vordergrund. Das optimierte Housing gewährleistet mit minimierter Verkleidung und einfacher Zugänglichkeit wartungsintensiver Teile etwa die optimale Servicierung und Pflege.

Die INTAREMA® verarbeitet Kunststoffabfall zu hochwertigem Regranulat, einem wertvollen Sekundärrohstoff. Durch die revolutionäre, patentierte Counter Current Technologie und weitere bahnbrechende technische Innovationen bietet sie eine neue Dimension im Kunststoffrecycling: Höchste Produktivität, Flexibilität und Betriebssicherheit unter einfachster Bedienung und bei deutlich geringerem Energieverbrauch. Dies wird durch die dynamische Gestaltung auf den ersten Blick optimal vermittelt.

Bildrechte: EREMA und Spirit Design


Zurück