News

Ressourceneffizienz als Innovation

Spirit beim Science Event

12.11.2013
14_0948web

"Vom Wirtschaften zum Gemeinschaften - Ressource Innovation" lautete der Titel des Science Events am 11. November 2013 im ORF Radiokulturhaus. Barbara Hofleitner hat uns neben weiteren Experten in der Podiumsdiskussion vertreten.

Als zukunftsorientiertes, strategisches Designunternehmen beschäftigen wir uns laufend mit Fragen wie etwa "Wie kann Design zu nachhaltiger Entwicklung beitragen?" und "Wie und wann können wir Lust auf Ressourcenschonung machen?". Diesen und anderen Fragestellungen widmeten sich auf dem Podium des Science Events Walter Böhme, OMV, Wolfgang Pospischil, Pöyry Management Consulting, Felix Josef, Triconsult Wirtschaftsanalytische Forschung, Karl Kienzl, Umweltbundesamt und Barbara Hofleitner, Spirit Design.

Die zentralen diskutierten Aspekte waren Sollbruchstellen, Lustgewinn durch soziale Innovationen und radikale Systeminnovationen. ExpertInnen wie Publikum waren sich einig, dass Kreisläufe geschlossen werden und Wertschöpfungsketten sich verändern müssen. Tradierte Verhaltensmuster bei KonsumentInnen und Unternehmen müssen dafür aufgebrochen werden, Komfortverluste gilt es zu vermeiden, neue Märkte zu erschließen. Motivation und Bereitschaft ortete man vielerorts – der Samen für das Bewusstsein ist gesät.

Bildrechte: Umweltbundesamt / Gröger