News

Mobilität der Zukunft

World Collaborative Mobility Congress 2015

10.07.2015
wocomoco-logo-rgbweb

Zum 3. Mal fand der World Collaborative Mobility Congress "wocomoco" in Innsbruck statt: Rund 160 Teilnehmende erlebten am 25./26. Juni 2015 zwei Tage voller spannender Inputs, Begegnungen und reger Debatten. Neben Spirit Design beschäftigten sich vor Ort auch andere Vorreiter mit der Zukunft der Mobilität. Im Fokus der Veranstaltung stand das sich wandelnde Nutzerverhalten und in diesem Zusammenhang neu entstehende Services wie Car-Sharing sowie Sharing von weiteren Mobilitätsdienstleistungen, Mitfahrbörsen und integrierte Informations-, Buchungs- und Abrechnungssysteme.

Für Spirit Design war Stefan Arbeithuber beim Kongress in Innsbruck dabei. Er vertrat unsere Maxime des userzentrierten Herangehens: Angebote, die wir vor unserer Haustüre vorfinden, beeinflussen unser Mobilitätsverhalten ganz unmittelbar. Daher muss direkt am Wohnort angesetzt werden, um das Nutzerverhalten zu ändern. Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich auch unser Forschungsprojekt "Wohnen & Mobilität", das Stefan Arbeithuber den anwesenden Experten im Rahmen des Fish-Camp-Formats vorstellte.

Bildrechte: Mobilitätsakademie Bern