News

Neu auf Schiene

Feierliche Premierenfahrt des ÖBB cityjet

13.12.2015
web4

Nach umfangreichen Tests und Belastungsproben war es am 20. November 2015 soweit: Der neue ÖBB cityjet trat feierlich seine offizielle Premierenfahrt an. Fünf dieser Komfort-Züge sind inzwischen für die Fahrgäste unterwegs, bis 2018 sind es insgesamt 101 Garnituren. Damit machen die ÖBB die tägliche Mobilität für Pendler und Stadtbewohner noch komfortabler und einfacher als bisher.

Die Jungfernfahrt startete am neuen Wiener Hauptbahnhof und führte in nur 30 Minuten durch den Wienerwald Tunnel nach St. Pölten. Neben dem Hausherrn, ÖBB-Generaldirektor Kern, und dem Generaldirektor der Siemens AG, Wolfgang Hesoun, gaben sich auch der österreichische Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, Alois Stöger, weitere hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft und zahlreiche interessierte Journalisten aller wichtigen Medien die Ehre. Während der brandneue Nahverkehrszug seine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h aufnahm, konnten sich die Fahrgäste von der absoluten Laufruhe, dem hohen Sitzkomfort und der angenehmen Zugatmosphäre überzeugen. Am neu adaptierten Zielbahnhof St. Pölten würdigte Minister Stöger die Bedeutung der Investition der ÖBB in die Nahverkehrsflotte.

Während der Einsatz des ÖBB Railjet im Fernverkehr einen spürbaren Komfortschub für die Fahrgäste brachte, folgt mit dem ÖBB cityjet der logische nächste Schritt: Die modernen Züge sind maßkonfektioniert für den österreichischen Bahnverkehr und für den Einsatz in den Regionen. Sie setzen im europäischen Vergleich neue Standards im Nah- und Regionalverkehr. Klimatisiert und barrierefrei machen sie regionale Bahnfahrten noch attraktiver.

Die ersten zwei ÖBB cityjets sind seit 13. Dezember für die Fahrgäste unterwegs, bis Ende 2016 werden 34 weitere Züge übernommen und sukzessive auf Schiene gebracht. Insgesamt stehen den Pendlern Ende 2016 also 16 Züge in Wien und Niederösterreich zur Verfügung, 9 Züge in Oberösterreich und 9 weitere Züge werden in der Steiermark unterwegs sein. Der vorläufig letzte der insgesamt 101 neuen Nahverkehrszüge soll im Jänner 2018 seine Fahrt aufnehmen.

 

Bildrechte: ÖBB Personenverkehr AG

Informieren Sie sich hier über die Details unserer Arbeit für den ÖBB cityjet >

Presseaussendung zur Präsentation des neuen Nahverkehrsdesigns im September 2013 >